Willkommen bei
Anzeige
    

TV-Tipps vom 23. Juli bis 5. August

Der Junge, der vom Himmel fiel
Dokumentation, Deutschland 2003
Als ein Flugzeug sein Fahrwerk ausfuhr, fiel der 15-jährige Kameruner Solomon Mforbei Fusi erfroren auf einen Acker in Baden. Filmemacherin Ulrike Westermann trifft in Solomons Heimat andere Jugendliche, die ihr Leben riskieren, um dem Elend zu entkommen.
Di., 26. Juli, 21.40 Uhr, ARTE

Ali
Biografie, USA 2001
Nachdem sich Muhammad Ali (Will Smith) 1964 die Weltmeisterschaft erboxt, unterstützt er Freiheitskämpfer Malcolm X (Mario Van Peebles) und wird zum Symbol des Schwarzen-Aufstandes in den USA. Mitreißendes Porträt eines großen Sportlers in einer bewegten Zeit.
Fr., 29. Juli, 20.15 Uhr, RTL II

Das verstrahlte Paradies
Dokumentation, Großbritannien 2005
Von 1966 bis 96 führten alle französischen Präsidenten Atombombentests in Französisch-Polynesien durch, damit Frankreich militärische Supermacht blieb. Um die Verstrahlung der Umwelt durch die Tests zu verheimlichen, wurden die Bewohner nicht gewarnt.
So., 31. Juli, 22 Uhr, ARTE

Hiroshima
Dokudrama, Großbritannien/Deutschland/USA/Frankreich/Kanada 2005
Am 6. August 1945 warfen die USA eine Atombombe auf die bis dahin vom Krieg verschonte japanische Stadt Hiroshima, um die mörderische Wirkung der Waffe zu demonstrieren. Berichte von Zeitzeugen und dramatische Spielszenen zeigen eines der größten Verbrechen der Geschichte.
Di., 2. August, 20.15 Uhr, ZDF

„Soll ich etwa eine Braune werden?“
Zeitgeschichtsdoku
Obwohl viele der Hitler-Attentäter vom 20. Juli 1944 Adlige waren, unterstützten die meisten von ihnen die Nazis. Nach dem Sturz der Monarchie 1918 wollten viele Adlige mit Hitler die Demokratie loswerden.
Mi., 3. August, 23.45 Uhr, ARD

Der unsichtbare Aufstand
Politthriller, Frankreich/Italien/BRD 1972
In Lateinamerika töten Widerstandskämpfer den „Entwicklungshelfer“ Philip Santore (Yves Montand), der in Wirklichkeit als US-Agent die Diktatur unterstützt. Regisseur Constantin Costa-Gavras („Der Stellvertreter“) klagte die Verbrechen der CIA in Südamerika an, ein Jahr bevor sie beim Militärputsch in Chile mithalf.
Do., 4. August, 20.50 Uhr, ARTE

von Hans Krause

Linksruck Nr. 204, 20. Juli 2005

Copyright © by Linksruck All Right Reserved.

(1462 mal gelesen)

[ Zurück ]
Artikel zum Thema
Deutschland-Fahnen zur WM:
Die Fahne des Sozialabbaus

Mehr zu Kultur

Einstellungen
Druckbare Version  Druckbare Version

Artikel weiterempfehlen  Artikel weiterempfehlen

Web site powered by PHP-Nuke

All logos and trademarks in this site are property of their respective owner. The comments are property of their posters, all the rest © 2005 by Linksruck

Web site Engine's code is Copyright © 2002 by PHP-Nuke. All Rights Reserved. PHP-Nuke is Free Software released under the GNU/GPL license.