Marxismus in Bewegung

Rosa-Luxemburg-Tage 2004, 28.-31. Mai in Berlin


Über 50 Workshops, Seminare und Podiumsveranstaltungen über die wichtigsten Fragen der Linken und die Bedeutung von Marxismus heute.

Unter anderen mit: Tom Adler, IG Metall, Betriebsrat bei Daimler-Chrysler in Stuttgart, Alex Callinicos, Autor von "Ein antikapitalistisches Manifest", Socialist Workers Party, Großbritannien, Ilona Plattner, feministAttac, Aisha Uguren, Muslimische Jugend Köln, Aktivistin in der Kampagne gegen das Kopftuchverbot

Detailliertes Pogramm ist zu finden unter www.rosa-luxemburg-tage.de




Linksruck Nr. 171, 1. Januar 1970





Dieser Artikel kommt von Linksruck
http://www.linksruck.de