Willkommen bei
Anzeige
    

Fernsehtipps vom 4. bis 13. Juni

Rauchopfer
Wirtschaftsdoku, Tansania/ Deutschland 2002
In Tansania zwingen Tabakkonzerne Bauern zum ausschließlichen Tabakanbau und lassen sie Wälder roden. Als neuen Markt hat die Industrie Jugendliche und Frauen in der Dritten Welt ins Fadenkreuz genommen.
Fr., 6. Juni, 22.10 Uhr, ARTE

Blue Velvet
Thriller, USA 1986
Hinter den gepflegten Fassaden des Holzfällerstädtchens Lumberton zwingt Frank (Dennis Hopper) die Sängerin Dorothy (Isabella Rosselini) zu sadistischen Sexspielen. Mit düsteren Farben und überzogener Musik lotet Regisseur David Lynch ("Lost Highway") die Abgründe des scheinbaren Vorstadtidylls aus.
Fr., 6. Juni, 22.45 Uhr, ARD

Insider
Thriller, USA 1999
Der Angestellte eines Tabakriesen, Jeffrey Wigand (Russell Crowe), will im Fernsehen enthüllen, dass die Firma krebserregende Chemikalien in den Tabak mischt. Die beklemmend gespielte Geschichte beruht auf einem wahren Skandal. 1998 wurden die Tabakkonzerne der USA deshalb zu 208 Milliarden Euro Schadenersatz verurteilt.
Mo., 9. Juni, 20.15 Uhr, SAT.1

Klimapolitik: launisch bis unbeständig
Doku, Frankreich 2003
Auf der Klimakonferenz in Kyoto 1997 konnten sich tausende Wissenschaftler, Politiker und Lobbyisten nicht auf eine Verringerung des Kohlendioxidausstoßes einigen. Der Film zeigt, wie alle Seiten im Kampf um wirtschaftliche und politische Macht mit Bestechung und Erpressung arbeiteten.
Di., 10. Juni, 20.45 Uhr, ARTE

Der letzte Befehl
Western, USA 1959
Im US-Bürgerkrieg gerät 1863 Nordstaaten-Offizier Marlowe (John Wayne) zunehmend mit dem pazifistischen Militärarzt Kendall (William Holden) aneinander. Statt Helden zu verehren, schlägt sich der Film auf die Seite der Menschen in einem unmenschlichen Krieg.
Mi., 11. Juni, 21.45 Uhr, BR

Stürmen für Deutschland
Zeitgeschichtsdoku
Nach dem Zweiten Weltkrieg wird in Westdeutschland der Deutsche Fußball-Bund gegründet von denselben Funktionären, die kurz vorher geholfen hatten, jüdische Spieler zu verfolgen. Später missbrauchen Politiker die deutschen Weltmeister von 1954, um Deutschland wieder als mächtiges Land darzustellen.
Fr., 13. Juni, 23 Uhr, WDR

Linksruck Nr. 155, 3. Juni 2003

Copyright © by Linksruck All Right Reserved.

(1074 mal gelesen)

[ Zurück ]
Artikel zum Thema
Deutschland-Fahnen zur WM:
Die Fahne des Sozialabbaus

Mehr zu Kultur

Einstellungen
Druckbare Version  Druckbare Version

Artikel weiterempfehlen  Artikel weiterempfehlen

Web site powered by PHP-Nuke

All logos and trademarks in this site are property of their respective owner. The comments are property of their posters, all the rest 2005 by Linksruck

Web site Engine's code is Copyright © 2002 by PHP-Nuke. All Rights Reserved. PHP-Nuke is Free Software released under the GNU/GPL license.