Willkommen bei
Anzeige
    

Fernsehtipps vom 21. Februar bis 5. März

Treck der Tuareg
Auslandsreportage
Einmal im Jahr reisen die Tuareg auf 1.000 Kamelen durch die Ténéré-Wüste zu den Salzvorkommen von Bilma, doch wenn die Suche nach Öl in der Wüste erfolgreich ist, werden die "Blauen Ritter der Wüste" aus ihrem Lebensraum vertrieben. In dem Film erzählen die Tuareg, wie wichtig ihnen ihre Freiheit ist – und dass sie jeden Abend dafür beten, dass kein Öl gefunden wird.
So., 22. Februar, 18.30 Uhr, ZDF

Die Beduinen von Paris
Komödie, Frankreich 1988
Araber Raschid und der schwarze Denis finden in Paris wegen ihrer Hautfarbe keine Wohnung und müssen auf Tricks zurückgreifen, mit denen Raschid schon bei weißen Frauen erstaunlichen Erfolg hatte. Umwerfend komische Darstellung des alltäglichen Rassismus.
Di., 24. Februar, 0.50 Uhr, ARD

Kreml, Knast und Korruption
Auslandsreportage
In Russland hat schon jeder vierte im Gefängnis gesessen, wo sich Aids und Tbc ausbreiten und Häftlinge häufig von Wärtern gefoltert werden. Der Film zeigt, wie Miliz, Staatsanwälte und Richter ein Justizsystem erhalten, in dem sich reiche Verbrecher freikaufen und eine "Wiederholungstäterin" wegen Diebstahl von Marmelade fünf Jahre Knast bekommt.
Mi., 25. Februar, 23 Uhr, ARD

Der Dialog
Thriller, USA 1974
Abhörspezialist Caul (Gene Hackman) nimmt jeden Auftrag an, bis er ein Paar belauscht, das offenbar ermordet werden soll. Der perfekt inszenierte Thriller war Mitte der 70er eine der ersten Warnungen vor der totalen Überwachung.
Do., 26. Februar, 22.25 Uhr, 3SAT

Harold und Maude
Komödie, USA 1971
Der 20-jährige Harold (Bud Cort) treibt seinen Protest gegen das bürgerliche Gehabe seiner Umwelt mit scheinbaren Selbstmorden auf die Spitze, bis er auf einer Beerdigung die 79-jährige Maude (Ruth Gordon) kennen lernt. Bizarre Romanze mit bösen Hieben gegen die spießigen USA, gegen Armee, Polizei und Kirche.
So., 29. Februar, 1.15 Uhr, ZDF

delta
Gesellschaftsdoku
17 Milliarden Euro haben Kinderpornografie-Ringe allein über das Internet verdient, wobei diese oft von Leuten geführt werden, die sich als "Säulen" der Gesellschaft verstehen: Oft sind es Polizisten, Richter und Manager, die Kinder zur sexuellen Handelsware machen und verhindern, dass die Geschäfte auffliegen.
Do., 4. März, 21 Uhr, 3SAT

Linksruck Nr. 171, 19. Februar 2004

Copyright © by Linksruck All Right Reserved.

(1337 mal gelesen)

[ Zurück ]
Artikel zum Thema
Deutschland-Fahnen zur WM:
Die Fahne des Sozialabbaus

Mehr zu Kultur

Einstellungen
Druckbare Version  Druckbare Version

Artikel weiterempfehlen  Artikel weiterempfehlen

Web site powered by PHP-Nuke

All logos and trademarks in this site are property of their respective owner. The comments are property of their posters, all the rest © 2005 by Linksruck

Web site Engine's code is Copyright © 2002 by PHP-Nuke. All Rights Reserved. PHP-Nuke is Free Software released under the GNU/GPL license.