Archiv der Kategorie: Antifaschismus

Schuften für Krupp

Der Nazistaat war keine „Wohlfühldiktatur“, wie Geschichtswissenschaftler Götz Aly behauptet, meint Marcel Bois, Autor einer neuen Broschüre gegen Nazis. Appell im KZ Dachau um 1935. Die Nazis richteten das KZ im März 1933 ein. Zunächst wurden dort hauptsächlich Sozialdemokraten, Kommunisten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Antifaschismus, Weimarer Republik und 3. Reich | Hinterlasse einen Kommentar

Der Tag, an dem wir die NPD vertrieben

Am 1. März 1997 wurde die größte Nazi-Demo seit 1977 von den Münchnern gestoppt. Claus Schreer, Mitorganisator der antifaschistischen Kundgebung erinnert sich. Am 1. März sperrt die Polizei den Marienplatz in München für die Nazis ab. Später werden tausende Gegendemonstranten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Anti-Nazi-Bewegung in der BRD, Antifaschismus | Hinterlasse einen Kommentar

Ich habe die Nazis überlebt

Jüdische Flüchtlinge waren in der Schweiz unerwünscht. Ich wurde 1917 in Berlin geboren. Meine Eltern stammten aus jüdischen Familien. Seit meinem 15. Lebensjahr nannte ich mich Kommunist. Meine Eltern sind im Oktober 1942 in Viehwaggons ins KZ Theresienstadt geschafft worden. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Antifaschismus, Weimarer Republik und 3. Reich | Hinterlasse einen Kommentar

„Das Interesse an der Demo ist riesig“

Einen Bus zur Demo nach Berlin voll machen – Peter Leppla, Schüler aus Kaiserslautern, erzählt, wie`s geht. Vom NPD-Aufmarsch hab ich erfahren, als ich mit meinen Freunden Jannis und Patrick beim Bush-Besuch in Mainz war. Wir haben gleich gedacht: „Ab … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Anti-Nazi-Bewegung in der BRD, Antifaschismus | Hinterlasse einen Kommentar

Stoppt Hitlers Erben

Die NPD will am 8. Mai, dem Gedenktag zum Ende des Zweiten Weltkrieges, in Berlin durchs Brandenburger Tor marschieren. Damit will die Nazi-Partei neue Anhänger und Mitglieder gewinnen. Dass die Partei bei den Wahlen in Sachsen im September 9,2 Prozent … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Anti-Nazi-Bewegung in der BRD, Antifaschismus | Hinterlasse einen Kommentar

Stoppt Hitlers Erben

Die NPD will am 8. Mai, dem Gedenktag zum Ende des Zweiten Weltkrieges, in Berlin durchs Brandenburger Tor marschieren. Damit will die Nazi-Partei neue Anhänger und Mitglieder gewinnen. Dass die Partei bei den Wahlen in Sachsen im September 9,2 Prozent … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Anti-Nazi-Bewegung in der BRD, Antifaschismus | Hinterlasse einen Kommentar

Wir lassen die Nazis nicht marschieren

Helge Meves vom Landesvorstand der WASG Berlin baut ein Bündnis gegen den NPD-Aufmarsch am 8. Mai in Berlin auf. Linksruck sprach mit ihm darüber, wie man die Rechten zurückdrängen kann. Die NPD ist in Schleswig Holstein mit der Forderung nach … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Anti-Nazi-Bewegung in der BRD, Antifaschismus | Hinterlasse einen Kommentar

Zu Beginn zerschlagen

Ein Verbot der NPD würde die Nazis nicht stoppen. Wichtiger ist, ihre Aufmärsche zu verhindern. Nazis auf einer Demonstration der NPD 2004. Auf Plakaten hetzt die Partei gegen Osteuropäer „Ich würde uns allen raten, die NPD nicht hoch zu reden“, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Anti-Nazi-Bewegung in der BRD, Antifaschismus | Hinterlasse einen Kommentar

8. Mai: Nazis stoppen

80.000 Dresdner setzen anlässlich des 60. Jahrestages der Bombardierung der Stadt ein Zeichen gegen Krieg – und gegen Nazis Am 8. Mai, dem 60. Jahrestag des Kriegsendes, will die NPD in Berlin aufmarschieren. Wenn Nazigegner das verhindern können, wäre das … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Anti-Nazi-Bewegung in der BRD, Antifaschismus | Hinterlasse einen Kommentar

8. Mai: Nazis stoppen

80.000 Dresdner setzen anlässlich des 60. Jahrestages der Bombardierung der Stadt ein Zeichen gegen Krieg – und gegen Nazis Am 8. Mai, dem 60. Jahrestag des Kriegsendes, will die NPD in Berlin aufmarschieren. Wenn Nazigegner das verhindern können, wäre das … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Anti-Nazi-Bewegung in der BRD, Antifaschismus | Hinterlasse einen Kommentar